A+ A A-

Tricky Wave ist nominiert für „Das Goldene Schaukelpferd“: Die Weite des Ozeans zieht die Schildkröten fast magisch an

Tricky Wave ist nominiert für „Das Goldene Schaukelpferd 2018“ in der Kategorie für die ganze Familie. Kleine Schildkröten wollen bei diesem Kinder- und Familienspiel des Spieleverlags Game Factory raus ins Meer. Dies gelingt aber nur mit etwas Glück und Taktik. Die von der Familienzeitschrift Familie & Co und dem Deutschen Verband der Spielwarenindustrie (DVSI) vergebene Auszeichnung „Das Goldene Schaukelpferd“ wird bereits zum 17. Mal an besonders originelles und kindgerechtes Spielzeug verliehen. Je zehn Produkte in fünf Kategorien wurden nominiert. Die Sieger in den jeweiligen Kategorien werden im Sommer bekannt gegeben.

 
Zum Spiel Tricke Wave 
Die unendliche Freiheit des Ozeans lockt die Schildkrötenfamilien. Doch die große Welle Tricky Wave rollt vom Meer an den Strand. Sie wirbelt alles durcheinander und spült die Schildkröten immer wieder zurück. Davon lassen sich aber große und kleine Schildkröten nicht entmutigen – sie haben es faustdick unter dem Panzer und überwinden die Welle, genießen die Möglichkeit des Mitsurfens und lenken andere Schildkröten ins Meer.
 
Haptisch schön sind die drei unterschiedlich großen Schildkröten jeder Familie, die sich auf dem Weg ins Meer auch aufeinandersetzen können. Startklar stehen die Schildkröten zu Beginn des Spiels am Strand. Am anderen Ende, sieben Felder weiter, wartet die Woge. Jetzt wird gewürfelt: Zeigt der Würfel eine Zahl von eins bis vier, ist die Schildkröte dran. Sie darf rein ins Wasser, jeweils die gewürfelte Menge Felder Richtung Meer. Zeigt sich Tricky Wave, bewegt sich die Welle Richtung Strand. Befinden sich Schildkröten auf ihr, werden sie mitgenommen. Meeresbewohner, die auf dem Feld davor stehen, werden Richtung Strand zurück geschwemmt. Richtig tricky wird es, weil eine große Schildkröte eine kleinere überdecken kann. Kleine wiederum können auf dem Rücken der großen Schildkröte mitsurfen. Beim Sprung auf die Welle, lassen sie aber die Kleinen zurück. Ziel ist der weite Ozean – das letzte Feld, wo die gesamte Schildkrötenfamilie ankommen muss, um zu siegen. 
 
Das Spiel mit seinen stapelbaren Spielfiguren und der großen Welle bietet viele kleine Facetten, die zwei bis vier Spieler ab sechs Jahren begeistern. Preis zirka 25 Euro, erschienen im Verlag Game Factory. 

Infos: Game Factory,  www.gamefactory-spiele.com.
 
Zur Game Factory
Der Verlag Game Factory ist die Verlagsmarke des Schweizer Spiele- und Spielwarendistributors Carletto AG. In Deutschland wurde 2008 die Carletto Deutschland GmbH in Dietzenbach gegründet für den Vertrieb mehrerer Spieleverlage. Ins aktuelle Spieleprogramm der Game Factory gehören neben Verfuxt! so erfolgreiche Spiele wie Lift it!, Grabolo, Sleeping Queens oder Klask. Spiele von Bioviva, FoxMind oder BrainBox werden exklusiv über Carletto Deutschland vertrieben. 
 
 
Dietzenbach / Lauingen, 10. April 2018
 
Weitere Infos / Meldung als PDF.
Download Bild: Tricky Wave 

Weitere Presseinformationen und Bildmaterial:
Wort und Spiel Public Relations, Susanne Heiss
Albertus Magnus - Siedlungsring 63 | D-89415 Lauingen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | www.wortundspiel.com

<< Presselounge Game Factory mit Bilddaten zum Download
<< Infos Game Factory
<< Pressemeldungen